Elektrohydraulischer mobiler OP-Tisch

Serie medifa 6000

Der mobile Universal OP-Tisch medifa 6000 eignet sich für zahlreiche medizinische Fachgebiete im ambulanten und stationären Bereich. Eine hohe Wirtschaftlichkeit und intelligente Funktionalität gewährleisten eine effiziente Arbeitsgestaltung, Benutzerfreundlichkeit sowie eine hohe Belastbarkeit (454 kg Gesamtbelastung).

Varianten

Der medifa 6000 ist in vier unterschiedlichen Varianten erhältlich. Alle Varianten der Serie medifa 6000 sind mit den elektrohydraulisch ausgeführten Grundfunktionen Höhen-, Trendelenburg-, Lateral- und Rückenteilverstellung sowie Flex-. und Beach-Chair-Lagerung ausgestattet. Die Operationstische unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Zusatzfunktionen. Wählen Sie für Ihre Anforderungen die richtige Variante.

Variante 601920

Die Variante 601920 verfügt neben den Grundfunktionen über ein zusätzliches Gelenk zur elektrohydraulischen Verstellung der Beinplatten. Die Beinplattenverstellung kann sowohl einzeln als auch parallel erfolgen. Diese Funktion sorgt vor allem bei orthopädischen Eingriffen für einen besonders ergonomischen Work-Flow. Die zusätzliche ebenfalls elektrohydraulisch ausgeführte Längsverschiebung von bis zu 300 mm erweitert den Anwendungsbereich des Operationstisches
Elektrohydraulische Grundfunktionen
1Technische Daten
Elektrohydraulische Funktionen
Höhenverstellung690 -1050 mm
Trendelenburg-30° / +30°
Lateralverstellung-20° / +20°
Rückenteilverstellung-40° / +70°
Beinplattenverstellung (einzeln oder parallel) -90° / +75°
Längsverschiebbarkeit300 mm
Flexbewegung
Fünftes Rad
Automatische Nullstellung
Zentralbremse
Sonstiges
Tischlänge (inkl. Kopf- und Beinplatte)2080 mm
Tischbreite540 mm
Tischbreite inkl. Führungsschienen600 mm
Max. zulässige Gesamtbelastung454 kg
Eigengewichtca. 200 kg
Netzbetrieb110 V oder 220 V / 50-60 Hz
2Grundausstattung
  • Höhenverstellung von 690 – 1050 mm
  • Trendelenburgverstellung von -30° bis +30°
  • Lateralverstellung bis 20°
  • Beinplattenverstellung von -90° bis +75° (einzeln oder parallel)
  • Längsverschiebbarkeit der Tischplatte um bis zu 300 mm
  • Verstellung der unteren Rückenplatte von -40° bis +70°
  • Flex- / Reflexposition
  • Automatische Nullstellung
  • Kabelfernbedienung mit Farbdisplay für elektrohydraulische Funktionen
  • Zusätzliche Bedieneinheit für sämtliche elektrohydraulische Funktionen an der Tischsäule
  • Batteriekapazitätsanzeige an der Kabelfernbedienung und Säulenbedieneinheit
  • Seitliche Führungsschienen zur Zubehöraufnahme (25 x 10 mm)
  • Durchgehender Röntgenkassettentunnel
  • Fahrbarkeit mit Zentralbremse
  • Zuschaltbarkeit eines 5. Rades
  • Möglichkeit der Patienten-Reverse-Lagerung
  • Wahlweise mit elektrisch leitfähigen und abnehmbaren PUR-Polstern (H = 60 mm) oder viskoelastischen SF-Polstern (H = 80 mm) erhältlich
  • Akkumulatoren und Ladegerät im Tisch integriert
  • Batterie- und Netzbetrieb 110 V/220 V, 50-60 Hz
  • Maximal zulässige Gesamtbelastung: 454 kg / 1000 lbs

Variante 601820

Das Modell 601820 ist zusätzlich mit einer (elektrohydraulisch verstellbaren) geteilten Rückenplatte ausgestattet, wodurch die Körperbrücke problemlos mit Hilfe des Handschalters oder der Säulentastatur eingestellt werden kann. Darüber hinaus wird das Anwendungsgebiet dieser Variante durch eine Längsverschiebung von bis zu 300 mm erweitert.
Elektrohydraulische Grundfunktionen
1Technische Daten
Elektrohydraulische Funktionen
Höhenverstellung690 -1050 mm
Trendelenburg-30° / +30°
Lateralverstellung-20° / +20°
Rückenteil (unteres Segment)-40° / +70°
Rückenteil (oberes Segment)-35°/+50°
Längsverschiebung300 mm
Flexbewegung
Körperbrücke
Automatische Nullstellung
Zentralbremse
Sonstiges
Tischlänge (inkl. Kopf- und Beinplatte)2080 mm
Tischbreite540 mm
Tischbreite inkl. Führungsschienen600 mm
Max. zulässige Gesamtbelastung454 kg
Eigengewichtca. 200 kg
Netzbetrieb110 V oder 220 V / 50-60 Hz
2Grundausstattung
  • Höhenverstellung von 690 – 1050 mm
  • Trendelenburgverstellung von -30° bis +30°
  • Lateralverstellung bis 20°
  • Verstellbarkeit der oberen Rückenlehne von -35° bis +50°
  • Verstellbarkeit der unteren Rückenlehne von -40° bis +70°
  • Längsverschiebbarkeit der Tischplatte bis zu 300 mm
  • Flex- / Reflexposition
  • Automatische Nullstellung
  • Kabelfernbedienung mit Farbdisplay für elektrohydraulische Funktionen
  • Zusätzliche Bedieneinheit für sämtliche elektrohydraulische Funktionen an der Tischsäule
  • Batteriekapazitätsanzeige an der Kabelfernbedienung und Säulenbedieneinheit
  • Seitliche Führungsschienen zur Zubehöraufnahme (25 x 10 mm)
  • Durchgehender Röntgenkassettentunnel
  • Fahrbarkeit mit Zentralbremse
  • Zuschaltbarkeit eines 5. Rades
  • Möglichkeit der Patienten-Reverse-Lagerung
  • Wahlweise mit elektrisch leitfähigen und abnehmbaren PUR-Polstern (H = 60 mm) oder viskoelastischen SF-Polstern (H = 80 mm) erhältlich
  • Akkumulatoren und Ladegerät im Tisch integriert
  • Batterie- und Netzbetrieb 110 V/220 V, 50-60 Hz
  • Maximal zulässige Gesamtbelastung: 454 kg / 1000 lbs

Variante 601700

Der 601700 zeichnet sich durch eine geteilte Rückenteilverstellung mit zwei elektrohydraulisch angetriebenen Gelenken aus, wodurch die Einstellung der Körperbrücke per Handschalter oder Säulentastatur ermöglicht wird.
Elektrohydraulische Grundfunktionen
Modellspezifische Zusatzfunktionen
1Technische Daten
Elektrohydraulische Funktionen
Höhenverstellung690 -1050 mm
Trendelenburg-30° / +30°
Lateralverstellung-20° / +20°
Rückenteil (unteres Segment)-40° / +70°
Rückenteil (oberes Segment)-35°/+50°
Flexbewegung
Körperbrücke
Automatische Nullstellung
Zentralbremse
Sonstiges
Tischlänge (inkl. Kopf- und Beinplatte)2080 mm
Tischbreite540 mm
Tischbreite inkl. Führungsschienen600 mm
Max. zulässige Gesamtbelastung454 kg
Eigengewichtca. 200 kg
Netzbetrieb110 V oder 220 V / 50-60 Hz
2Grundausstattung
  • Höhenverstellung von 690 – 1050 mm
  • Trendelenburgverstellung von -30° bis +30°
  • Lateralverstellung bis 20°
  • Verstellbarkeit der oberen Rückenlehne von -35° bis +50°
  • Verstellbarkeit der unteren Rückenlehne von -40° bis +70°
  • Flex- / Reflexposition
  • Automatische Nullstellung
  • Kabelfernbedienung mit Farbdisplay für elektrohydraulische Funktionen
  • Zusätzliche Bedieneinheit für sämtliche elektrohydraulische Funktionen an der Tischsäule
  • Batteriekapazitätsanzeige an der Kabelfernbedienung und Säulenbedieneinheit
  • Seitliche Führungsschienen zur Zubehöraufnahme (25 x 10 mm)
  • Durchgehender Röntgenkassettentunnel
  • Fahrbarkeit mit Zentralbremse
  • Zuschaltbarkeit eines 5. Rades
  • Möglichkeit der Patienten-Reverse-Lagerung
  • Wahlweise mit elektrisch leitfähigen und abnehmbaren PUR-Polstern (H = 60 mm) oder viskoelastischen SF-Polstern (H = 80 mm) erhältlich
  • Akkumulatoren und Ladegerät im Tisch integriert
  • Batterie- und Netzbetrieb 110 V/220 V, 50-60 Hz
  • Maximal zulässige Gesamtbelastung: 454 kg / 1000 lbs


Variante 601120

Die Modell 601120 verfügt neben den Grundfunktionen Höhen-, Trendelenburg- und Lateralverstellung sowie Flex- und Beach-Chair-Lagerung über eine elektrohydraulisch angetriebene Längsverschiebung von bis zu 300 mm.
Elektrohydraulische Grundfunktionen
Modellspezifische Zusatzfunktionen
1Technische Daten
Elektrohydraulische Funktionen
Höhenverstellung690 -1050 mm
Trendelenburg-30° / +30°
Lateralverstellung-20° / +20°
Rückenteilverstellung-40° / +70°
Längsverschiebbarkeit300 mm
Flexbewegung
Fünftes Rad
Automatische Nullstellung
Zentralbremse
Sonstiges
Tischlänge (inkl. Kopf- und Beinplatte)2080 mm
Tischbreite540 mm
Tischbreite inkl. Führungsschienen600 mm
Max. zulässige Gesamtbelastung454 kg
Eigengewichtca. 200 kg
Netzbetrieb110 V oder 220 V / 50-60 Hz
2Grundausstattung
  • Höhenverstellung von 690 – 1050 mm
  • Trendelenburgverstellung von -30° bis +30°
  • Lateralverstellung bis 20°
  • Längsverschiebbarkeit der Tischplatte um bis zu 300 mm
  • Rückenlehnenverstellung von -40° bis +70°
  • Flex- / Reflexposition
  • Automatische Nullstellung
  • Kabelfernbedienung mit Farbdisplay für elektrohydraulische Funktionen
  • Zusätzliche Bedieneinheit für sämtliche elektrohydraulische Funktionen an der Tischsäule
  • Batteriekapazitätsanzeige an der Kabelfernbedienung und Säulenbedieneinheit
  • Seitliche Führungsschienen zur Zubehöraufnahme (25 x 10 mm)
  • Durchgehender Röntgenkassettentunnel
  • Fahrbarkeit mit Zentralbremse
  • Zuschaltbarkeit eines 5. Rades
  • Möglichkeit der Patienten-Reverse-Lagerung
  • Wahlweise mit elektrisch leitfähigen und abnehmbaren PUR-Polstern (H = 60 mm) oder viskoelastischen SF-Polstern (H = 80 mm) erhältlich
  • Akkumulatoren und Ladegerät im Tisch integriert
  • Batterie- und Netzbetrieb 110 V/220 V, 50-60 Hz
  • Maximal zulässige Gesamtbelastung: 454 kg / 1000 lbs

Lagerungsbeispiele


Zubehör für medifa 6000


Hier finden Sie das Spezialzubehör für Operationstische der Serie medifa 6000.
medifa_accessories_61144sf_520px

61144SF
Kopfplatte

medifa_accessories_61146sf_520px

61146SF
Kopfplatte mit Doppelgelenk

medifa_accessories_61250sf_520px

61250SF
Obere Rückenplatte (L= 360 mm)

medifa_accessories_61255sf_520px

61255SF
Obere Rückenplatte (L= 250 mm)

medifa_accessories_61655sf_520px

61655SF
Körperbrücke für Variante 601120

medifa_accessories_61385sf_520px

61385SF
Dreigeteilte Rückenplatte für 601120

medifa_accessories_61390sf_520px

61390SF
Dreigeteilte Rückenplatte für 601700, 601820 & 601920

medifa_accessories_61125sf_520px

61125SF
Beckenteilverlängerung (L= 430 mm)

medifa_accessories_61130sf_520px

61130SF
Beckenteilverlängerung (L= 250 mm)

medifa_accessories_61625sf_520px

61625SF
Einteilige Beinplatte

medifa_accessories_61615sf_520px

61615SF
Geteilte Beinplatten

medifa_accessories_61616sf_520px

61616SF
Geteilte Beinplatten für Variante 601920

medifa_accessories_61660sf_520px

61660SF
Doppelt geteilte Beinplatten

medifa_accessories_61690_520px

61690
Carbonlagerungsplatte

medifa_accessories_61635_520px

61635
Transfer-Beinplatte

medifa_accessories_61633_520px

61633
Kinderchirurgieplatte

medifa_accessories_604060_520px

604060
Fußschalter

medifa_accessories_604070_520px

604070
Infrarot Handschalter

medifa_accessories_50655_520px

50655
Manuelles Sicherheitssystem

medifa_accessories_50650_520px

50650
Stabilitätszylinder

medifa_accessories_61670_520px

61670
Verbindungsstrebe

medifa_accessories_61100_520px

61100
Universal Adapter